Musik im Jazzclub Schwäbisch Hall

Jazzclub Schwäbisch Hall e.V.

 

Vorstand nach MV2017 450x223

 

Schon seit den 1960er Jahren gibt es regelmäßige Jazzkonzerte in Schwäbisch Hall. Viele renommierte zeitgenössische Musiker haben seitdem schon in der Hospitalkirche gespielt. Um die  Tradition des Veranstalters Club alpha 60 fortzuführen, haben sich im Sommer 2010 jazzbegeisterte Menschen aus dem Großraum Schwäbisch Hall zusammengefunden und einen Verein gegründet: den Jazzclub Schwäbisch Hall e.V. Ziel des gemeinnützigen Vereins ist die Förderung des Jazz,  jazzverwandter Musikstile sowie der Austausch mit anderen Kunstsparten.
Der Verein ist Mitglied des Landesjazzverbandes Baden-Württemberg.

 Im Mittelpunkt der Aktivitäten steht die Konzertreihe "JazzTime". Hier sind sechs Konzerte im Jahr geplant. Ausserdem ist der Jazzclub Mitveranstalter des jährlich stattfindenen JazzArtFestivals. Weitere Aktivitäten wie Vorträge, Ausstellungen, gemeinsame Fahrten zu Konzerten in Süddeutschland sind in Planung. Im lose stattfindenden Jazztreff gibt es ein Forum für Begegnungen und Austausch. Für Kooperationen mit anderen Kultur- und Bildungseinrichtungen sind wir offen. Die Mitglieder unterstützen den Verein je nach Möglichkeit ideell, finanziell, organisatorisch.Mitglieder erhalten ermäßigten Eintritt bei der Reihe JazzTime.

Die Mitglieder unterstützen den Verein je nach Möglichkeit ideell, finanziell, organisatorisch.Mitglieder erhalten ermäßigten Eintritt bei der Reihe JazzTime. Hier können Sie den Mitgliedsantrag herunterladen, ebenso die Satzung des Vereins.


Mitgliedsbeiträge: 50,- € – Firmen 150,- € – Schüler / Studenten 20,- €

Möchten Sie im Jazzclub aktiv werden? Möglichkeiten gibt es viele: Kassen- und Einlassdienst, CD-Verkauf, Bewirtung bei Konzerten, Technik, Auf- und Abbau, Öffentlichkeitsarbeit, Jazz-Radiosendung, Mitgliederwerbung / Sponsoren, Organisation von Exkursionen, Kinder- und Jugendarbeit / Kontakt mit Schulen etc.

 

Vorstand

Dietmar Winter, Vorsitzender

Gabié Clemens, stellv. Vorsitzende

Thorsten Rosenberger, Schatzmeister

Jörg Betzler,  Schriftführer

Beirat 

Matthias Kurz

Horst Niermann

Ronald Scharf

Martin Weis